Welcome Service

Erste Orientierung in Kiel

Luftbild der Kieler Förde
Luftbild der Kieler Förde © Frank Paul


Das größte Stück Natur in Kiel ist die Förde mit ihren Stränden. Die Ostsee zieht sich bis in das Herz der Stadt und teilt sie in das umgangssprachliche „Ost- und Westufer“. Das Westufer wird durch den Nord-Ostseekanal, der an den Schleusenanlagen in die Förde mündet, in "nördlich" und "südlich des Kanals" getrennt.
Der Hauptcampus der Universität liegt auf dem Westufer, südlich des Kanals, im Stadtteil Ravensberg.
Die Technische Fakultät (ausgenommen die Informatik) liegt im Stadtteil Gaarden auf dem Ostufer.

Eine erste Orientierung erhalten Sie auch auf der Seite Kieler Stadtportrait. Sehen Sie hier einen kurzen Film über Kiel


Erkunden Sie Kiel: „Meine neue Stadt - Clever mobil in Kiel“

Bus:
Mit Bus und Taxi sind Stadtrundfahrten möglich.
Planen Sie Ihre individuelle Verbindung im öffentlichen Nahverkehr mit dem Nah.SH Routenplaner.
Linienpläne für den Bus finden Sie bei der Kieler Verkehrs Gesellschaft (KVG)

Fahrrad: Neubürger- und andere Fahrradtouren werden vom Kieler Umsteiger in Zusammenarbeit mit dem ADFC angeboten. Nähere Informationen erhalten Sie  hier.

Fähre: Leicht gelangen Sie vom West- ans Ostufer und umgekehrt, wenn Sie den "Fördedampfer" nutzen. Die Fährgesellschaft bietet auch Hafenrundfahrten an.

Zu Fuß:
Auf dem Ostufer verläuft der Fördewanderweg